Daniela D´Antoni-Ludwig

Heilpraktikerin

OHRAKUPUNKTUR

Die Ohrakupunktur ist eine Diagnose und Therapieform, die eine lange Tradition hat und vielversprechend eingesetzt werden kann.

 

Der gesamte Körper kann durch die Ohrakupunktur erreicht werden.  Jedem Organ kann ein entsprechender Punkt zugeordnet werden und kann durch den Reiz der gesetzten Nadel erreicht werden.  Dies wirkt auf den Körper und seine Funktion stimulierend, beruhigend und anregend.

Abhängig von der Diagnose werden  entweder Nadeln in der Sitzung gesetzt und verbleiben dann

ca .20 Minuten dort, oder aber Dauernadeln, wie auch Druckpflaster mit  Samenkörnern,

welche dann für maximal 4 Tage im Ohr bleiben.

 

Hilfreich bei:

  • Allergien

  • Ängsten

  • Muskelentspannung

  • Prüfungsangst

  • Rückenschmerzen

  • Schmerzen

  • Suchtbehandlung

  • Gewichtsreduktion

  • Wechseljahresbeschwerden

Dieses Verfahren ist schulmedizinisch nicht anerkannt, da noch nicht ausreichende Forschungsergebnisse vorliegen.